Zum Inhalt

Zur Navigation

Verein Judo Graz Ost

Kleines Judo-Lexikon

Ein paar Informationen zur Aussprache findet Ihr hier.

A
ashi Fuß, Bein
ashi-waza Beintechnik
awaste zusammengenommen
B
barai/harai fegen, wischen
budo Oberbegriff für alle japanischen Kampfkünste
C
D
dan Meistergrad*
de herauskommen, vorkommen
do Weg, Prinzip, Grundsatz
dojo "Ort des Begreifens des Weges", Trainingshalle
E
F
fusen-gachi Sieg durch Nichtantreten des Gegners
G
gachi Sieg
gake einhängen, haken
gari sicheln, fegen (des belasteten Beines)
gokyo die 40 Grundwürfe des Kodokan
goshi/koshi Hüfte
guruma Rad
gyaku umgekehrt, vertauscht
H
hajime anfangen, beginnen (Kampfrichterkommando)
hansoku-make Disqualifikation im Wettkampf
hantei Bewertung, Entscheidung
hara Körpermitte
harai fegen
hidari links
hiki-wake unentschieden
hishigi strecken, dehnen
hiza Knie
I
ippon Punkt, vorzeitiger Sieg im Wettkampf
J
jime/shime würgen
ju sanft, nachgebend
judogi Judoanzug
judoka der den Judosport Ausübende
K
kansetsu-waza Hebeltechnik
kata Schulter, Form
katame/gatame unbeweglich machen, fixieren, halten, kontrollieren
keikoku schwere Bestrafung im Wettkampf (waza-ari für Gegner)
kinsa kleinstmöglicher Vorteil im Wettkampf, wird nicht angezeigt
ko klein
kodokan Judoschule in Tokio (gegründet von Jigoro Kano)
koka kleiner technischer Vorteil, kleinste Wertung im Wettkampf
kumi-kata Grifftechnik, die Form des Greifens
kyu Klasse, Stufe, Schülergrad
M
mata Schenkel
mate warten (Kampfrichterkommando)
mune Brust, Oberkörper
N
nage werfen
ne-waza Bodentechnik
O
o groß
obi Gürtel
osae-komi Haltegriff (Kampfrichterkommando)
P
Q
R
randori Übungskampf
rei Gruß
S
sangaku Dreieck
sensei Meister, Lehrer
shido kleine Bestrafung im Wettkampf
shime/jime würgen
sono-mama nicht bewegen! (Kampfrichterkommando)
sore-made Kampfende (Kampfrichterkommando)
sutemi-waza Selbstfalltechniken, Opferwürfe
T
tachi-waza Standtechnik
tai Körper
te Hand
te-waza Handwürfe
toketa Haltegriff gelöst (Kampfrichterkommando)
tokui-waza Spezialtechnik
tori Angreifer, der die Technik Ausführende
U
uchi innen
ude Arm
uke Angegriffener, an ihm wird die Technik ausgeführt
ukemi Fallübung
V
W
waza Technik Kunst
waza-ari Halber Punkt im Wettkampf (2 waza-ari ergeben ippon)
X
Y
yoko Seite
yuko großer technischer Vorteil, Wertung im Wettkampf
Z

*Während weitverbreitet die Meinung vorherrscht, dass ein Schwarzgurtträger ein Judoexperte sei, bedeutet die absolvierte Prüfung zum 1. Dan-Grad vielmehr, dass der Schüler nun wirklich dazu bereit ist mit dem Lernen des Judo zu beginnen. (aus der Website der Internationalen Judoförderation)